Guten Tag

AltWeiberFrühling ist eine Verwebung von frei erzähltem Märchen, Gesang, Musik und bildender Textilkunst. Mittels einfacher Requisiten wird zu jeder Geschichte eine geheimnisvolle Figur in den Raum gezaubert. Musik, Lied und Tanz tragen das ihre bei zu dieser exquisiten Mahlzeit für Auge, Ohr, Seele und Geist. Erzählt werden sechs Märchen bzw. Geschichten aus verschiedenen Kulturen Europas. Die Vorstellung dauert knapp 120 Minuten (inklusive einer Pause von ca. 15 Minuten). Sie ist für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren geeignet. Eine gekürzte Fassung von ca. 60 Minuten ist denkbar und je nach Anlass auch sinnvoll (z.B. Geburtstagsfest.)

altweiberfruehling_3

Seit Urzeiten weitererzählte Märchen haben nichts von ihrer Brisanz verloren, weil sie Lebensthemen aufgreifen und Menschsein in allen Farben auf spannende, heitere, überraschende oder ernste Weise darstellen. Sie können Moral durchbrechen, Verniedlichung umdrehen, Beschönigung durchleuchten.

Durch die Verwendung von Wortbildern wird eine besondere Atmosphäre geschaffen, in der jede zuhörende Person zu eigenen Vorstellungen angeregt wird. Ausserdem flechten die Erzählerinnen aktualisierende Bezüge mit ein. Deshalb vermögen die Geschichten auch Erwachsene zu berühren.

AltWeiberFrühling thematisiert Lebenserfahrung, Weisheit, Strenge, List, Sanftheit und Humor, kurz: die Freiheit der altgewordenen Frau. Erzählt wird in Schweizer Mundart; es kommen verschiedene Dialekte zum Tragen. Dadurch entstehen eine Lebendigkeit und Echtheit, die ein grosses Publikum in einem Saal genauso wie ein kleineres in einem intimen Rahmen erreichen und begeistern können.

Advertisements